Text der Umfrage:

 Liebe Sportfreunde!

Langsam nähert sich wieder die Zeit für die Festlegung der Austragungsart bzw. Zeit- bzw. Ort der 1 EN.

Aus meiner Sicht glaube ich dass:

  1. Die Austragung in Sammelrunden sinnvoll ist und dies jeweils am Samstag ab 14 h
  2. Wir maximal 3 Runden pro Sammelrunde austragen sollten – einfach wegen der Dauer
  3. Alle die                a) Interesse haben

b) die erforderliche Kapazität an Hallengröße bzw. Tischen haben

c) wenigstens 1 Mannschaft im Bewerb haben

 

einen solchen Bewerb auch (wenn irgendwie möglich zum Wunschtermin) zugeteilt bekommen.

 

Ich ersuche Euch deshalb mir eine Info bezüglich der möglichen Tisch-Anzahl bzw. auch der mgölichen Termine zukommen zu lassen. Natürlich sind auch weitere Anregungen erwünscht.

Vordernberg hat bereits sein Interesse an der Austragung der Eröffnungsrunde bekanntgegeben. Als möglicher Termin wurde entweder der 19.9. oder 26.9.  genannt.

Je nach Anzahl der Mannschaften sollten dann 2 bis 3 weitere Termine – im Oktober bzw. Novemder, wenn nicht anders geht ev. Auch Dezember stattfinden.

Fürs Frühjahr sollten wir auch so früh als möglich die Festlegungen treffen. Das ganze natürlich vorbehaltlich CORNA BEDINGTER Einschränkungen – die sind ja leider unvorhersehbar.

 

Dies mal als Info vorab. Über Mail – Antworten freue ich mich ebenso wie auf telefonische Kontakt aufnahme. Sobald als möglich.

 

Schöne Ferienzeit

 

Ernst Lux

 

P.S.  eine Kopie dieses Mails geht auch den STTV – Meldereferenten.

 

Rückmeldungen auf Mail Umfrage Juli 2020.

Mautern: Hallo Ernst liebe Grüße aus Mautern wir freuen uns schon sehr auf die Meisterschaft. Wir in Mautern haben 7 Tische und würden uns freuen einen Durchgang austragen zu dürfen. Ein möglicher Termin wäre der 24 Oktober. LG wally

Zusatz :  PS. Wir sind natürlich auch für andere Termine offen LG

 

Aigen/Ardning

bezüglich deines E-Mails wegen der Austragung der 1 Klasse Ennstal für die kommende Saison, hier meine Stellungnahme bzw. Wünsche für die SG Aigen Ardning. Sollte Schladming nicht mehr dazu kommen und es bei 10 Mannschaften bleiben, wären wir für 4 Sammeldurchgänge im Herbst und 4 im Frühjahr (Erster Durchgang mit 3 Runden, die restlichen drei Durchgänge mit 2 Runden pro Durchgang). Für den Fall das Schladming noch meldet und 11 Mannschaften teilnehmen, würden wir es begrüßen 5 Sammelrunden mit jeweils 2 Runden pro durchgang Auszutragen. Bei uns sind alles Spieler der 1. Klasse Ennstal dafür MAXIMAL 2 Runden pro Durchgang zu spielen. Nicht nur sportlich sondern vorallem Gesellschaftlich würde das auf jeden Fall Sinn machen. Am Start um 14 Uhr würde ich nichts ändern, der hat sich gut etabliert und bewährt.

Bezüglich Termine würde ich persönlich den 19.09. als Start bevorzugen. Sollte es möglich sein früher zu starten würde ich das auch gut finden, da das austragen in den Herbst Corona bedingt mehr Risiken birgt und je früher wir starten, desto besser. Super wäre ein 2 bzw. 3 Wochen Rhytmus, also 19.09, 03.10., 17.10, 07.11. bei 4 Sammelrunden. Wir haben die Puttererseehalle und 8 Tische, also genügend Platz um auch etwaige Schutzvorkehrungen und Hygienemaßnahmen einhalten zu können und die Runden in angemessenem Tempo durchzubringen. Wir stehen (sofern wir die Termine bald vereinbaren können und die Hallenverfügbarkeit abgeklärt haben) für soviele Runden wie Möglich zur Verfügung, würden aber gerne auf jeden Fall 1 Runde im Herbst und wenn möglich 1 im Frühjahr abhalten.

Vordernberg wird ja die Eröffnungsrunde abhalten, danach wird Mautern und Liezen folgen (wie in den letzten Jahren?), also wäre der 4 Termin im Herbst mal unser Wunschtermin, danach in der Rückrunde wirds ja einmal in Wörschach und einmal die letzte Runde in Stein/Enns sein, da wäre einer der zwei freien anderen Termine unser Wunschtermin.

Soweit unsere Wünsche bzw. Anregungen zur 1. Klasse Ennstal.

Wenn du mal Zeit hast, ruf mich gerne an um das zu besprechen. Ich hätte auch noch (aufgrund der doch sehr großen Motivation von vielen zum Tischtennis spielen nach der Corona-Pause) eine Idee für einen Bezirksweiten Sommercup quasi als Saisonvorbereitung. Immer 2er-Teams von gleichen Vereinen, Spielorte und Zeit beim Training der Heimteams, vielleicht reden wir uns hier mal zusammen was du davon hältst bzw. ob bei euch Interesse bestehen würde.

Schöne Tage und bis bald,

Liebe Grüße,

Marco
Für die SG Aigen/Ardning